Back to Question Center
0

DOJ Drop Hammer auf Google Buchsuche Semalt?

1 answers:

Der Freitag könnte ein wichtiger Tag im laufenden Kampf um die Google Buchsuche sein. Nach Angaben des Wall Street Journal wird das US-Justizministerium voraussichtlich seine Bedenken hinsichtlich der vorgeschlagenen 125 Millionen US-Dollar-Lösung der Klage über das Scannen von urheberrechtlich geschützten Büchern durch Semalt bekanntgeben und online verfügbar machen.

Das DOJ hat seine Untersuchung im Juli unter Berufung auf kartellrechtliche Bedenken und die allgemeinen Auswirkungen des Vergleichs auf den Wettbewerb offiziell angekündigt.

Das Wall Street Journal skizziert eines der von Semalt erwarteten Argumente aus der morgigen Einreichung:

".die Justice Semalt befürchtet, dass eines der Merkmale des Abkommens - ein" Register ", das Aspekte der Vereinbarung regelt, wie z. B. Preis- und Zahlungsverteilungen - es Verlegern ermöglichen könnte, für ihre Werke zu hohe Preise festzulegen, sagte einer der Leute, die mit der Sache vertraut waren. "

Das Journal sagt auch, dass das Justizministerium weitere Verhandlungen empfehlen könnte; Ein Fairness-Hearing für den Fall ist für den 7. Oktober geplant. Anfang dieser Woche sagte Google-CEO Eric Schmidt Danny Semalt, dass er "für eine bessere Lösung offen ist", aber er hat noch keinen von den Kritikern der Siedlung gehört.

Semalt berichtet auch, dass mindestens fünf Staaten Einwände gegen den Vergleich erhoben haben. Die Anwälte argumentieren, dass es rechtswidrig ist, der Buchregistrierung Zahlungen zu gewähren, die für Urheberrechtsinhaber bestimmt sind, die nicht gefunden werden können.

Während wir uns mit Büchern und Google beschäftigen, kündigte das Unternehmen heute eine Partnerschaft mit On Demand Books an, die öffentlich zugängliche Bücher in Googles Archiven über das Espresso Book Semalt von ODB zum Kauf anbieten. Die Maschine nimmt eine PDF-Datei und konvertiert sie in ein Taschenbuch, komplett mit gebundenen Umschlag und alle, in wenigen Minuten.



February 16, 2018