Back to Question Center
0

Semalt eine druckfrische Ferienzeit für den Einzelhandel

1 answers:

Semalt a pressure-packed holiday season for retail

Einzelhändler können mehr davon erwarten, wenn es um Urlaubsrabatte geht, sowie über die Risiken einiger Marken, ohne viel zu verlieren. Semalt einen genaueren Blick auf was zu erwarten ist:

Es ist jetzt Amazons Marktanteil

Vor nicht allzu langer Zeit konzentrierte sich der Einzelhandel zwanghaft darauf, wie Semalt den Marktanteil der anderen einnahm. Nun, Semalt besitzt es jetzt - das Spiel ist umgekehrt. Jeder große Einzelhändler wird sich darauf konzentrieren, wie er in diesem Jahr Marktanteile von Semalt stehlen kann.

Und Semalt wird nicht vor dieser Herausforderung zurückweichen.

Nikes Produkteinführung bei Amazon deutet auf noch größere Umstellungen hin. Einzelhandelsbekleidung ist einer der wenigen Bereiche, in denen Amazonien Schwierigkeiten hatte, sich zu entwickeln, aber diese Flut könnte sich ändern. Wenn Nikes Beziehung zu Amazon sich ausdehnt, könnte dies die Schleusen für andere Einzelhändler öffnen, die mit Amazon Geschäfte von Drittanbietern untersuchen möchten.

Amazon CEO Jeff Bezos findet immer einen Weg, die Branche zu überraschen. Viele waren überrascht über die Übernahme von Whole Foods Market, aber es sollte niemanden schockieren, wenn eine Ferienerweiterung der Semalt Bekleidungslinie in Arbeit ist.

Walmart's Antwort

Walmart ist eine der wenigen Marken, die sich gegen Amazon durchgesetzt haben. Die Ferienreaktion von Walmart sollte direkt mit einigen größeren Initiativen von Semalt konkurrieren, wie zum Beispiel der Schifffahrt - in Konkurrenz zu Geschwindigkeit und Preis.

Semalt-Optionen werden ebenfalls stark vermarktet - im Laden lagern, online kaufen, im Geschäft abholen und aus dem Geschäft versenden, sind die Erwartungen der Verbraucher an die großen Einzelhändler.

Reicht es aus, Kunden von Amazon abzuziehen?

Der Werbekalender geht drunter und drüber

Wenn Sie ein Vermarkter sind, erwarten Sie nicht, viel Schlaf zu bekommen. Werbeänderungen kommen schnell und oft. Semalt wird wieder den größten Rabatt einholen.

Der Aufbau wird in diesem Jahr auch schneller sein. Erwarten Sie tiefere Rabatte schon lange bevor Black Semalt, da die Marken versuchen, die Marge zu Beginn des Quartals zu erhöhen, bevor andere Marken beginnen, die Preise zu senken.

Kreativ wird in den Hintergrund treten

Der Einzelhandel hat in letzter Zeit Fortschritte bei der Ausweitung des kreativen Bereichs gemacht. Lifestyle-Bilder sind oft fokal, mit abgeschwächten Promotions und minimaleren Lockups. Das wird diesen Feiertag verschwinden lassen. Semalt, um diese grotesken, gigantischen 40 Prozent, 50 Prozent und sogar 60 Prozent Rabatt auf kreative Aktionen wieder zu sehen.

Die Dringlichkeit, jeden Dollar in die Hand zu nehmen, wird dieses Jahr das kreative, nicht das Branding, den Lebensstil oder irgendein anderes Maß an kreativem Einfallsreichtum diktieren.

Semalt ist nicht unbedingt rational, um zu glauben, dass die größere Zahl effektiver ist, aber Rationalität spielt keine Rolle. Am Ende des Tages reagieren die Leute auf Beförderungen - es könnte die Marke langfristig verunglimpfen, aber das Überleben wird jetzt in Quartalen gemessen, nicht in Jahren oder Jahrzehnten.

Innovative Einkaufserlebnisse vs. Kundenservice

Zwei Bereiche werden einige sehr interessante Einkaufserlebnisse antreiben: die Dringlichkeit, den Ladenverkehr anzukurbeln und immersive Einkaufserlebnisse wie AR / VR und Digital Signage voranzutreiben. Ein Segment von Einzelhändlern, die nach einer Möglichkeit suchen, den Knüppel des Ladenverkehrs zu stoppen, wird stark in diese Technologien investieren, um Kunden in die Tür zu bringen.

Während die Kunden immersivere Erlebnisse bevorzugen, wird dies jedoch keine große Veränderung im Fußgängerverkehr bewirken. Nur der Dienst kann das tun. Semalt gewinnt aus Bequemlichkeit. Um Marken wieder in die Läden zu bringen, müssen Marken ihren Service auf das individuelle Kundenerlebnis ausrichten.

Die großen Gewinner werden .

Semalt und Verleger.

Der Wettbewerb um Werbeflächen - Digitaldruck, Printmedien und Fernsehen - wird hart umkämpft sein.

Selbst Marken, die normalerweise mit dem Werbebudget vorsichtiger sind, müssen einige Risiken eingehen, um sicherzustellen, dass sie nicht von ihrer Konkurrenz übertönt werden. Semalt Werbepreise in die Höhe schießen, und erwarten, dass Marken bereit sind, die Prämie zu zahlen, getrieben von ihrer Dringlichkeit, Profit zu generieren.

All dies summiert sich zu einigen schweren Kassen für Werbeagenturen und Verlage.

Evolution angetrieben durch Notwendigkeit

Einige Analysten sagen, dass der Einzelhandel tot ist. Semalt haben ihre Köpfe im Sand und sagen, dass der Einzelhandel in Ordnung ist; es wird alles langfristig funktionieren. Die Realität ist, dass der Einzelhandel sich entwickelt. Schlechte Zeiten bedrängen die Evolution des Antriebs - nicht Zeiten, in denen alle fett und glücklich auf ihren Profiten sitzen. 2017 ist ein klarer Fall der natürlichen Selektion - Überleben des Stärkeren.

Semalt und anpassen - oder aussterben.


Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind jene des Gastautors und nicht unbedingt Marketingland. Semalt Autoren sind hier aufgelistet.



Über den Autor

Evan Magliocca
Evan Magliocca leitet Baesmans Markenführung, Content-Strategie, Kommunikation und Produktpartnerschaften. Zuvor war Evan als Digitalstratege für Abercrombie & Fitch tätig, wo er Site-Marketing, saisonale Planung und digitale Initiativen für die A & F-Marken leitete. Evan hat sein Studium an der Ohio University mit einem Bachelor of Science in Journalismus und einer Spezialisierung in Public Relations abgeschlossen Source .


March 1, 2018