Back to Question Center
0

Wie man Referrer Spam mit WordPress Plugin blockieren - Semalt Beratung

1 answers:

Referrer-Spam veruntreut Ihr Google Analytics-Konto mit gefälschten Informationen und nutzt minderwertige Zugriffe, um Ihre Inhalte im Internet zu bewerben. Wenn Ihr Google Analytics-Konto viele Aufrufe enthält, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Website gefälschten Traffic empfängt. Spammer nutzen eine Vielzahl von Techniken, um Umsätze zu generieren, und wenn Sie auf die Referrer-Spam-Links klicken, wird ihre Rangfolge in den Suchmaschinenergebnissen verbessert . Auch wenn Sie nicht auf ihre Links klicken, werden sie Ihre Google Analytics-Berichte vermasseln, und Sie können die verunreinigten Berichte nicht an andere Personen in Ihrem Unternehmen weitergeben. Glücklicherweise sind einige WordPress-Plugins so konzipiert, dass sie verhindern, dass der Referrer-Spam Ihre Google Analytics-Daten beeinträchtigt und auf Ihre Website zugreift.

Oliver King, der Customer Success Manager von Semalt , stellt hier einige faszinierende Themen vor.

Wie fange ich an?

Wenn Sie Google Analytics noch nie auf Ihrer Website verwendet haben, ist dies ein großartiges Tool, mit dem Sie beginnen können. Mit Google Analytics können Sie sehen, wie die Nutzer mit Ihren Webseiten interagieren. Sie können auch sehen, welche Artikel mehr Zugriffe erhalten als die anderen. Es ist möglich, die Klicks auf die Links zu verfolgen und geteilte Tests durchzuführen. Jeder möchte, dass seine Website im Internet aufgefallen ist, aber Referrer-Spammer nutzen unsere SEO-Techniken, indem sie viele gefälschte Ansichten auf unsere Seiten schicken. Sie fügen auch Hunderte bis Tausende von Skripten und Codes ein, um den Rang unserer Website im Internet zu beschädigen. Ihre URLs erscheinen in Ihrem Google Analytics und betreffen jeden Monat zahlreiche Websites.

Warum müssen Sie sich über den Referrer-Spam Sorgen machen?

Einige mögen denken, dass Referrer-Spam harmlos und sicher ist, wenn nicht jemand auf die Links klickt, aber das ist nicht so. Selbst wenn Sie nicht auf die Links klicken, wirkt sich der Referrer-Spam auf Ihre Google Analytics-Berichte aus. Für kleine und mittelständische Unternehmen kann Referrer-Spam eine große Bedrohung darstellen, da sie ihre Websites in kürzester Zeit ruinieren wird. Wenn Sie etwas über Ihre Website verkaufen, können Sie die gewünschten Kunden aufgrund von Spam von Empfängern nicht ansprechen.

Blockieren von Referrer-Spam in WordPress mit Plugins

Ein paar WordPress-Plugins können Ihnen helfen, den Referrer-Spam auf ein Minimum zu reduzieren. Am aufregendsten ist, dass fast alle diese Plugins kostenlos sind und schnell installiert werden können. Wir sind nicht verantwortlich für die schädlichen Auswirkungen und bieten keine unbezahlte Unterstützung oder Anweisungen, also sollten Sie Ihre Dateien immer sichern, bevor Sie ein WordPress-Plugin installieren.

SpamReferrerBlock

Es ist ein kostenloses Plugin, das dafür bekannt ist, automatisch aktualisierte Blacklists zu verwenden, die vom Autor gepflegt werden. Nach der vollständigen Installation ist das Plugin einfach zu konfigurieren und kann bequem zu Ihrer Site hinzugefügt werden.

Alternative Plugins

Einige neue Plugins, wie Referrer Spam Blocker und Block Referral Spam, wurden vor einigen Wochen eingeführt, aber diese Plugins haben keine zufriedenstellenden Kommentare von Kritikern erhalten, so dass es nicht möglich ist, sie richtig zu beurteilen.

Bitte beachten Sie, dass die WordPress-Plugins den Geister-Spam von 4masters.org, webmaster-traffic.com, darodar.com und co.lumb.k. nicht stoppen können. Wir empfehlen Ihnen, den Referrer-Spam im Google Analytics-Konto herauszufiltern, um zu verhindern, dass Ihre Website falsche Referrer-Besuche erhält.

November 26, 2017
Wie man Referrer Spam mit WordPress Plugin blockieren - Semalt Beratung
Reply